Schwerer Gewinn in Nr:30

Zurück zur Startseite
zur Aufgabe

Mail von Witti an Clarissa:

Hallo Clarissa, hier die Lösung: D e 8 - D h 8 D a 4 - D b 4 K d 8 - K d 7 matt , witti


Antwort:
Hallo witti,
war leider 'ne Weile außer Gefecht, daher erst jetzt meine Antwort.

Erst mal zum Prinzip: Bei so einer Aufgabe muss das Matt erzwungen werden, das heißt, Schwarz muss zwangsläufig Matt werden ( er kann sich nicht wehren )
Und nun zu Deiner Lösung:


Auf 1.De8-h8 spielt Schwarz nicht Da4-b4 ( warum sollte er? ) sondern Da4-a1
und wenn Weiß diese Dame schlägt ist Patt ( der schwarze König steht nicht im Schach, aber es gibt keinen möglichen Zug für Schwarz ), also Remis
Wenn Weiß jetzt Kd8-d7 spielt, schlägt Schwarz seinerseits die Dame auf h8 und gewinnt, was auch nicht sein soll!
Lass Dich aber nicht entmutigen und schreib mal wieder.


Die Lösung ist:

1. De8-e5+ Kb8-a8 ,Nun droht kein Patt mehr und Weiß kann mit

2. De5-h8 die Partie entscheiden
Gegen die Drohung, mit dem weißen König die 8. Reihe zu verlassen hat Schwarz keine vernünftige Antwort mehr. z.B:
2.... Da4-d4 + Kd8-e7+ und das Matt ist nicht zu vermeiden!

Ich hoffe auf weitere Mail's! -> Mail an Clarissa Liebe Grüße,