Erzwungenes Remis in Nr:31

Zurück zur Startseite
zur Aufgabe

Mail von Sebastian Thieme:


Hallo Clarissa,

auch ohne deine "große Geste" hätte Puh das Remis erzwingen können, indem er
1. e5 Lxe5
2. b8D zieht, spielst du nun ...Lxb8, folgt
3. Lb1, was den Bauern c2 fesselt, ...cxb1D mit Patt (alles andere ist nach 4. Lxc2 =)

2. ...c1D führt stattdessen zu
3. Db1+ Dxb1
4. Lxb1 =

Lässt du den Bauern auf e5 stehen und spielst statt dessen
1. ...c1D, folgen nach
2. b8D nur noch Dauerschachs und letztendlich ebenfalls Remis.

Ein frohes Fest und guten Rutsch, Sebastian :-)



Antwort von Clarissa:


Hallo Sebastian,
Deine Lösung ist perfekt! Kann ich überhaupt nicht meckern.
Aber so geht`s manchmal, da will ich großzügig sein und dann sowas.

Lass es Dir gut gehen und genieße die Feiertage.

In diesem Sinne wünsche ich Dir ein schönes Weihnachtsfest, komm gut ins neue Jahr und bleib gesund.




Ich hoffe auf weitere Mail's! -> Mail an Clarissa Liebe Grüße,