Zurück zur Startseite
zur Aufgabe

Der einfachste Weg zum Gewinn ist gefragt!



Mail von Torsten:



Hier kommt die einzige lösung, die ich für zwingend erachte, vielleicht ist sie aber auch falsch, denn ich kann eigentlich nicht spielen:


1. Sd5-f6+ g7xf6
2. Td4-g4+ Kg8-h8
3. Dh5-h6 Te8xe1+
4. Kc1-d2 Sa5-b3+
5. Kd2xe1 Dd8-e7+
6. Ke1-d1 De7-e2+
7. Kd1xe2 Sb3-d4+
8. Ke2-d1 Sd4-e6
9. Dh6xf6+ Se6-g7
10. Df6xg7#

falls es etwas anderes gibt, lasse ich mich gerne eines besseren belehren. falls meine lösung korrekt sein sollte, seien sie versichert, daß mich kein "clarissa-problem" je mehr mühe gekostet hat als dieses. jedenfalls hat es spaß gemacht.
mit 64 (schach) und 361 (go) grüßen,
torsten vergin


Lieber Torsten, Deine Lösung ist absolut perfekt
und ich kann Dir nur gratulieren. ;-)

Man sollte einen Gewinnweg finden, wobei das Erreichen eines deutlichen Materialübergewichts, welches den Sieg garantiert, als Lösung genügt hätte. Die exakte Zugfolge zum Matt ist eine schöne Zugabe!
Wichtig war es, den Schlüßelzug Springer d5-f6+! zu sehen und dass die Dame den Springer nicht schlagen kann! Meine Lösung, die ich Ole vorgestellt hatte, war nach dem dritten Zug etwas anders als Deine Lösung:

  • 3. Te1–g1 ( Es droht 4.Dh5xh7 nebst Matt mit 5.Tg4-h4# Diese Zugfolge ist nur durch mehr oder weniger sinnlose Opfer zu verhindern! Das Matt dauert aber einen Zug länger!  :-(    )
  • Ab hier kann entscheidender Materialverlust nicht vermieden werden.
    3. ... Sa5-b3+
    4. c2xb3 Lc8xf5
    5. Dh5xf5 h7-h6
    6. Df5-f4 Te8-e1+
    7. Tg1xe1 Dd8-f8
    8. Df4xf6+ Kh8-h7
    9. Te1–g1 c4-c3
    10.Tg4-g7+ Kh7-h8
    11.Df6xh6#


Ich hoffe auf weitere Mail's! -> Mail an Clarissa Liebe Grüße,