Gewinn in Nr. 37


Zurück zur Startseite
zur Aufgabe


Mail von Uwe Z,:

Hallo Clarissa,

ich bin mir nicht sicher, aber hier mein Vorschlag
Tb7+ Ka8
Sc6 K:b7
Sd8+

Gruß Uwe


Mail von Dorian:

hi clarissa
äh...turm auf b7 ???
aber dann immer noch nich matt....äh,weiß nich
gruß,dorian


 

Antwort von Clarissa:

Hi dorian,
Turm auf b7 ist ja ein schöner Anfang! Also

1. Tb8-b7+  Ka7- a8 ist erzwungen. Jetzt musst du aber sehen dass
2. Springer a5-c6 gewinnt weil,
- ja weil nun Matt mit Turm nach a7 oder b8 droht. Das kann Schwarz nur verhindern indem er den Turm mit dem König, oder den Springer mit dem Bauer klaut. In beiden fällen behält Weiß eine Figur, Turm oder Springer, über, was den sicheren Gewinn bedeutet - also nochmal zum anfassen:
1. Tb8-b7 +   Ka7- a8
2. Sa5-c6
wenn jetzt
a) 2. ... d7xc6
folgt
3. Tb7xf7 dh.. Dame ist futsch und Weiß gewinnt!
oder nach
b) 2. ... Ka8xb7
folgt
3.Sc6-d8+ (Schach, und der König muss ziehen ) zb. Kb7-c7( oder beliebig) und
4.Sd8xf7, und Dame ist auch futsch und Weiß gewinnt leicht!


Ich hoffe auf weitere Mail's! -> Mail an Clarissa Liebe Grüße,